top of page

Mi., 11. Dez.

|

Bern

Konflikte regulieren | Bern 11. Dezember 2024

Lösen Sie Konflikte angstfrei und konstruktiv!

Zeit & Ort

11. Dez. 2024, 09:00 – 17:00

Bern, Kramgasse 17, 3011 Bern, Schweiz

Über den Workshop

Dieser Workshop unterstützt Sie dabei:

  • Konfliktlösungsstrategien  wie konstruktiver Dialog, gewaltfreie Kommunikation und SAGES-Methode  kennenzulernen und direkt anzuwenden. Damit Sie im Alltag wissen, Wie Sie proaktiv mit geladenen Situationen umgehen können. Unterschiedliche  Sichtweisen und Perspektiven fortlaufend in ihre Gespräche integrieren  können, ohne dass Missverständnisse Konflikte schüren. Wie Sie sich auf Gespräche vorbereiten können.
  • Was  zu tun ist, wenn Sie im Gespräch bei sich oder Ihrer GesprächspartnerIn  eine Überforderung oder emotionalen Stress feststellen. Wie kann ich das ansprechen, ohne dass ich selbst in Stress gerate?
  • Als  "Nachbarschaftshilfe" oder Konfliktmoderationen im beruflichen und  privaten Umfeld, mit Leichtigkeit Gespräche zwischen zwei  Konfliktparteien moderieren und so die Konflikte zu regulieren. Worauf muss ich bei so einem Gespräch achten? Gibt es Gesprächstechniken, denen ich dabei folgen kann? Wann soll ich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen?

​Der  Workshop findet in einem kleineren Kreis (maximal 8 Teilnehmende)  statt, was einen individuellen und intensiven Austausch sicherstellt.

Damit  Sie maximal von diesem Workshop profitieren können, empfehle ich  vorgängig die Workshops "Konflikte verstehen" und "Ich im Konflikt" zu  besuchen.

Preis: 650.00 CHF. inkl. MwSt.

Durchführung: Franziska Stebler

Dauer: 1 Tag (09.00 - 17.00 Uhr)

Ort: Kramgasse 17, 3001 Bern (10 Minuten Gehdistanz vom Berner Hauptbahnhof)

Grundlagen: Der Workshop baut auf der Konflikttheorie von Friedrich Glasl auf.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page