top of page

Ein Indianerhäuptling erzählt seinem Sohn folgende Geschichte:

„Mein Sohn, in jedem von uns tobt ein Kampf zwischen zwei Wölfen. Der eine Wolf ist böse. Er kämpft mit Ärger, Neid, Eifersucht, Angst, Sorgen, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Lügen, Überheblichkeit, Egoismus und Missgunst. Der andere Wolf ist gut. Er kämpft mit Liebe, Freude, Frieden, Hoffnung, Gelassenheit, Güte, Mitgefühl, Grosszügigkeit, Dankbarkeit, Vertrauen und Wahrheit.“ 

Der Sohn fragt: „Und welcher der beiden Wölfe gewinnt den Kampf?“

Der Häuptling antwortet ihm: „Der, den du fütterst.“

Indianerhäuptling

Image by Karim MANJRA

Konfliktberatung

Fachliche und soziale Differenzen zwischen Menschen im beruflichen und privaten Kontext sind alltäglich. Eine stimmige Ansprechbarkeit dieser Differenzen hilft, Konflikte vorzubeugen. Denn hat sich die Differenz zu einem Konflikt entwickelt, wird es oftmals schwierig, aus eigener Kraft den Ausweg zu finden.

Im Konflikt kann ich in einem echten Dialog mit den Konfliktparteien ihre wahren Bedürfnisse und Absichten hinter ihren Handlungen herausarbeiten. Auf dieser Basis können gemeinsame Lösungen entstehen, die ein einträgliches Zusammensein und -arbeiten wieder ermöglichen. Voraussetzung ist, dass alle Beteiligten sich aktiv in den Prozess einbringen.

«Wir Menschen zeigen eine erstaunlich hohe Bereitschaft, vieles in den Krieg zu investieren. Wir gehen jedoch davon aus, dass der Friede umsonst zu sein hat oder dass dafür ausschliesslich die gegnerische Seite aufkommen soll. Aus langjähriger Erfahrung als Mediator weiss ich jedoch, dass wechselseitige Auflisten von Forderungen, Vorwürfen, Verletzungen, Schuldzuweisungen etc. nicht auf den Friedenspfad führt. Frieden ist vorerst kein "Win-Win-Geschäft", sondern ein "Pay-Pay-Geschäft". Nicht Festhalten, Loslassen ist angesagt, eine Kunst, die uns das Leben oft trotz unserer beharrlichen Weigerung lehrt.»

 

Ed Watzke

Wobei ich Sie unterstützen kann

Mediation

Mediation ist ein Vermittlungsverfahren, indem dank ganzheitlicher Betrachtung des Konfliktes mögliche neue Lösungsräume geöffnet werden.

Eine Mediation eignet sich

  • zwischen zwei Einzelpersonen

  • in oder zwischen Teams

  • übergreifender Konflikt im Unternehmen

Erkennen Sie das Entwicklungspotenzial in Ihrem Konflikt und werden Sie konstruktiv handlungsfähig.

Konfliktcoaching

Ein Konflikt beschäftigt Sie stark, doch die andere Konfliktpartei will nicht darüber sprechen? Oder nimmt den Konflikt gar nicht wahr?

In einem Konfliktcoaching können Sie Ihre Gefühle und Bedürfnisse im Konflikt klären und dank Perspektivenwechsel einen inneren Klärungsprozess anregen.

Dank angeleiteter eigener innerer Klärung ergeben sich neue Perspektiven und Handlungsoptionen.

Kurse rund um Konflikte

Konflikte sind keine Naturgesetze. Ihr Wesen zu verstehen und die eigene Haltung dazu macht den Unterschied. Wissen, angereichert mit viel Übungspraxis und Selbstreflexion, sind die Zutaten dieser Kurse. Stärken Sie Ihre Konfliktkompetenzen und Ihre Dialogfähigkeiten in herausfordernden Situationen.

Bleiben Sie in herausfordernden Situationen gut mit sich und mit den anderen verbunden.

«Konflikte sind Wegweiser hin zu unseren inneren und äusseren Entwicklungsfeldern. Die Ansprechbarkeit der dahinterliegenden Gefühle, Anliegen und Bedürfnisse ermöglicht es, Zukunftsräume und neue Handlungsoptionen zu öffnen. Diese Räume erschliessen sich über die Gefühle. Diesen Weg kann ich in einer Mediation oder während eines Konfliktcoaching in einem Team oder mit einer Einzelperson ermöglichen.»

 

Franziska Stebler

«Vielen Dank für das Konflikt-Coaching. Du hast mir geholfen, aus meinem Unterbewusstsein Inhalte zu schöpfen, die ich so nicht bewusst wahrgenommen habe. Die nehme ich jetzt mit. Sie werden mir helfen, die Situation besser zu verstehen und mit neuen Lösungsansätzen zu experimentieren.
Deine Intuition hat ins Schwarze gezielt.»

 

Teilnehmerin Konflikt-Coaching

bottom of page