top of page
  • AutorenbildFranziska Stebler

Die Macht des Unterbewusstseins

Aktualisiert: 11. Jan.

«Wenn du dein Unterbewusstsein nicht selber beherrscht, wird es ein anderer für dich tun.»


Unser Unterbewusstsein ist 10'000 Mal schneller (und klüger) als unser bewusster Verstand. Das Unterbewusstsein kann man sich wie ein Supercomputer vorstellen. Es steuert und beeinflusst unser Leben zu 96 %. Unsere äussere Erlebniswelt ist die Projektion unseres Unterbewusstseins.


Es ist wie im Kino. Das, was wir im Aussen (in der Realität) erleben, ist das, was auf der Leinwand gespielt wird. Der Film selbst wird zu einem grossen Teil im Unterbewusstsein hergestellt. Wir sind somit SchauspielerInnen, RegisseurInnen und TontechnikerInnen unseres Lebens.


Sind wir unzufrieden mit dem, was wir auf der Leinwand sehen, müssen wir die Ursache verändern. Und die befindet sich zu einem sehr grossen Teil im Unterbewusstsein.


Wenn wir im Kino sitzen und der Film gefällt uns nicht, kämen wir niemals auf die Idee, nach vorne zu gehen und irgendwas auf der Leinwand verändern zu wollen. Wir wissen, dass dies gar keine Auswirkungen auf den Film hat.


Im Leben ist es exakt das Gleiche. Wenn wir mit den äusseren Umständen unzufrieden sind, wenn sie unserem Ideal nicht entsprechen, müssen wir dort Veränderungen vornehmen, wo unser Lebensfilm aufgenommen, gestaltet und Regie geführt wird. Dieser Ort ist in unserem Inneren.


Wenn du diesen Prozess nicht bewusst gestaltest, wird er von aussen gestaltet. Sprich, all die Eindrücke, Gedanken, Emotionen, die du aufnimmst und in dir trägst, gestalten dein Leben. In der heutigen Zeit, in der wir pausenlos mit Informationen von aussen bombardiert werden, hat das bewusste Gestalten der inneren Welt (und dadurch auch der äusseren Welt) eine neue Dringlichkeit und Wichtigkeit erhalten. Falls du nicht das Steuer übernimmst, bist du dem Wandel im Aussen ausgeliefert. Du wirst zum Spielball der äusseren Kräfte.



Folge mir für Inspirationen zur bewussten Gestaltung deines Lebensfilms:





16 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page